DIY: Grafisches Plakat

Ich hab in einer Zeitschrift Einrichtungsgegenstände mit Schriftzügen drauf gesehn und das brachte mich auf die Idee ein Plakat in diesem Stil zu machen.

Die Fotos sind leider ein bischen verwackelt.

Die Vorlage hab ich mit Photoshop erstellt, ausgedruckt und mit einem Cuttermesser aufgeschnitten.

Dann habe ich das ganze mehrfach aufgemalt mit der so entstanden Schablone und es verschieden gestaltet.

Das Plakat hängt jetzt an der Seite von meinem Regal überm Schreibtisch.

Challenge: Übungen

Ich hab heute endlich mal meinen Übungsfahrplan nach Schwierigkeitsgrad und Dauer durchstrukturiert.

Es sind insgesammt 24 Übungen, noch habe ich 32 Tage Zeit bis der Übungsabschnitt zum Thema Digitale Fotografie und Bildbearbeitung zu Ende ist.

Es ist nicht vorgeschrieben, dass wir alle Übungen machen müssen. Nur die Übungen mit Schwierigkeitsgrad 1 und 2 müssen wir beherrschen um die Praktische Prüfung zu bestehen. Übungen mit den Schwierigkeitsgraden 3-5 dienen dazu unsere Fähigkeiten auszubauen und falls wir die Skills beherrschen zu einem Ergebniss von mehr als 70% führen. 70% ist die Mindestnote um einen Test zu bestehen.

Da ich schon immer ein großes Motivationsproblem hatte was Eigenverantwortliches Arbeiten angeht, stelle ich mich folgender Challange:

Ich will jeden Tag eine Übung absolvieren. Dabei fange ich mit den Übungen an die Schwierigkeitsgrad 1 haben. Der Schwierigkeitsgrad soll dann immer weiter steigen.

Einen Tag in der Woche kann ich Pause machen und dann keine Übung, diesen Tag kann ich frei wählen. Nur wenn ich an einem Tag fünf Stunden oder länger Vorlesung habe darf ich die Übung ausfallen lassen.

Mal sehn ob ich das durchhalte 😉

DIY: Mausschuhe Anleitung

Hier hab ich euch ja schon Fotos gezeigt, jetzt folgt die Anleitung.

Als erstes braucht ihr ein Paar alte Schuhe, ich hab Ballerinas genommen. Außerdem braucht ihr 2 identische Knöpfe, durchsichtige Schnur, 4 kleine schwarze Perlen und Schuhkleber.

Von meinen Schuhen musste ich zuerst die Schleifen die da noch drauf waren abtrennen.

Dann müsst ihr von der druchsichtigen Schnur 6 Teile abschneiden, idealerweise 3 mal so lang wie der durchmesser vom Knopf.

Und jeweils drei Schnüre durch einen Knopf fädeln, das sind die Schnurrbarthaare.

Jetzt müsst ihr nur noch die Knöpfe vorne am Schuh befestigen, mit dem Schulkleber, ebenso die Perlen für die Augen, kurz andrücken und trocknen lassen….FERTIG!

Eine gute Idee um die Ohren zu basteln hatte ich allerdings immer noch nicht, wenn euch was einfällt sagt bescheid. 😉

Hat euch die Do It Yourself Anleitung gefallen?

Ich freu mich immer über Tipps und Verbesserungsvorschläge.

xoxo

Melli

DIY: Maus-Schuhe

Momentan sieht man ja überall Schuhe mit Tiergesichtern drauf. Deswegen kam ich auf die Idee mir aus alten Ballerinas selbst Maus-Schuhe zu machen.

Oder Katzen-Schuhe? Seehund-Schuhe? sieht ein bischen so aus, auf jeden fall mit Schnautze und Augen 😛

Eigentlich fehlen auch noch Maus- oder eben Katzenohren, aber da ist mir nichst eingefallen, wie man das gut machen kann. Ich suche aber weiter, bis ich eine gute Methode gefunden hab.

Anleitung, diesmal mit Fotos folgt die Tage.

xoxo

Melli

Radio heute 20h

Heute wird die Radiosendung die ich letzte Woche produziert habe ausgestrahlt.

Unter Anderem geht es um die Demo am 12. Mai anlässlich des Tags der Befreiung in Siegburg.

Hier findet ihr eine kurze Zusammenfassung der Themen.

Ausgestrahlt wird der Beitrag heute abend von 20-21Uhr auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Es gibt dort auch einen Internetlivestream.

Es würde mich freuen, wenn ihr euch das anhört. 😉